Verlässliche Grundschule Klein Berkel

Aktuelles aus dem Schulleben

 

Das Sommermärchen der Mädchen-Fußballmannschaft   

 

Wer hätte das gedacht? Die Mädchenfußballmannschaft erlebte ihr eigenes Sommermärchen und spielte sich mit ganz viel Willen und Mannschaftgeist bis ins Endspiel der Bezirksmeisterschaften.

Am 06.06.2018 fanden in Salzhemmdorf die Kreismeisterschaften statt, bei denen unser Schulteam mit einem Unentschieden und drei Siegen glänzte und damit völlig überraschend Kreismeister wurde. Die Mädchen spielten als Erstes gegen die Mannschaft der GS Bad Münder. Nach anfänglicher Nervosität nahmen sie das Heft in die Hand und erspielten sich zahlreiche Torchancen. Leider blieben zunächst viele Möglichkeiten ungenutzt und die Partie endete 1:1. Nach dem durchaus erfolgreichen Auftakt gingen die Mädchen gegen die GS am Ith selbstbewusst zu Werke und waren kaum zu bremsen. Sie gewannen letztlich hochverdient mit 5:0. Im folgenden Spiel gegen Bisperode zeigten die Mädels von Beginn an, dass die Leistung zuvor kein Zufall war. Sie dominierten die Begegnung und gewannen am Ende souverän mit 6:0. Im abschließenden Spiel gegen die GS Salzhemmendorf ging es also nun um den Titel des Kreismeisters. In einer ausgeglichenen Partie, in der sich beide Teams einige Tormöglichkeiten erspielten, stand es lange 1:1. Erst in den Schlussminuten gelangen unserer Schulmannschaft die entscheidenden Treffer zum 3:1 Endstand. Die Kinder lagen sich nach Abpfiff in den Armen und konnten ihr Glück kaum fassen. Sie freuten sich riesig und waren sichtlich stolz bei der abschließenden Siegerehrung und der Bekanntgabe, dass der Kreismeister und der Zweitplatzierte an den Bezirksmeisterschaften der Grundschulen teilnehmen.  

Der Titel des Bezirksmeisters wurde am 20.06.2018 in Stadthagen zwischen den aktuellen Kreismeistern und Zweitplatzierten der Landkreise Hildesheim,  Nienburg und Hameln-Pyrmont ausgespielt.

Bei dem Endturnier trafen die Mannschaften der GS Nendorf, der GS Marklohe, der GS Lamspringe, der GS Schellerten, der GS Salzhemmendorf und der VGS Klein Berkel aufeinander. 

Das erste Spiel unserer Mannschaft gegen das Team der GS Marklohe endete trotz hochkarätiger Möglichkeiten 0:0. Unser Team präsentierte sich, wie bereits bei den Kreismeisterschaften,  erneut zweikampfstark und mit viel Einsatzbereitschaft. Gegen das Team aus Salzhemmendorf spielten die Mädchen noch konzentrierter und nutzten die sich bietenden Gelegenheiten konsequent. Mit 3:0 konnten sie die Partie schließlich für sich entscheiden. Im anschließenden Duell gegen die GS Schellerten ließ unsere Mannschaft kaum Torchancen des Gegners zu. Die Mädchen agierten aus sicherer Abwehr und erspielten sich ihrerseits viele Torchancen. Auch diese Begegnung beendeten sie erfolgreich. Zum Schluss hieß es erneut 3:0 für die VGS Klein Berkel. Mit der unglaublichen Ausbeute von 10 Punkten aus 3 Spielen ging es im letzten Spiel gegen die punktgleiche Mannschaft der GS Lamspringe tatsächlich um den möglichen Gewinn der Bezirksmeisterschaft. Die Mädchen holten nochmal alles aus sich heraus und zeigten zum wiederholten Male eine tolle Leistung. Die Mannschaft aus Lamspringe spielte aber auch stark auf und setzte sich am Ende mit 2:0 durch. Nach anfänglicher Enttäuschung realisierten die Kinder aber schnell, dass sie bei beiden Turnieren tolle Mannschaftleistungen zeigten, das Publikum mit ihrer Laufbereitschaft und ihrer erfrischenden Spielweise begeisterten und sich letztlich Kreismeister und Vizebezirksmeister nennen dürfen. Die Kinder können unglaublich stolz sein. Bereits mit dem Gewinn der Kreismeisterschaft gelang ihnen etwas, womit zuvor niemand gerechnet hat. Ihr Teamgeist und ihre Geschlossenheit waren vermutlich der Schlüssel zum Erfolg. Alle hielten sich an die taktischen Vorgaben, halfen und motivierten sich gegenseitig und präsentierten sich als echtes Team. Danke dafür. Die Tage werden bestimmt allen noch länger in guter Erinnerung bleiben.

 

  

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Laufabzeichentag des Projekts TOR

 

Bei super Wetter mit sommerlichen Temperaturen sind unsere Kinder am 20. April 2018 gerannt wie die Weltmeister! Dafür gab es es für jeden Läufer eine eigene Medaille, die stolz zurück zur Schule getragen wurden. Selbst der Rattenfänger hat sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen und hat vorbeigeschaut.
Danke an Mirko, der einen klasse Job gemacht, für einen erstklassigen Ablauf gesorgt und die Läufer lautstark motiviert hat. Toll wie unsere Lehrer und Erzieher die Kinder vorbereitet haben und heute an der Laufstrecke unterstützt haben. Ein großes Dank geht auch an unseren Förderverein für den Medaillenregen und den Fördervereinen der Kitas, die für die Verpflegung gesorgt haben! 

Das war einfach ein großartiger Tag!

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Gras, Baum, im Freien und Natur

  

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Baum, Gras, Kind, Himmel, Shorts, im Freien und Natur

 

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Baum, Himmel, im Freien und Natur

 

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Himmel, Gras, im Freien und Natur

 

 


Sascha Gutzeit und die Detektivspinne Luise zu Besuch an der Grundschule Klein Berkel

 

Am 18. April 2018 besuchte uns Sascha Gutzeit und stellte uns seine Bücher über die Detektivspinne Luise vor. Wir haben so viel gelacht! Er hat nicht nur gelesen, sondern vielmehr geschauspielert, Gitarre gespielt und gesungen! Es war einfach klasse! Lehrer und Schüler sind noch immer begeistert.

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Wohnzimmer und Innenbereich
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Baskettballplatz und Innenbereich
Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt, Tisch und Innenbereich

 

 


Lesen – mal anders

Schulinterner Vorlesewettbewerb am 16. März 2018

 

https://www.dewezet.de/cms_media/module_img/14291/7145699_1_articledetail_die-tollen-leser-mit-ihren-urkunden-und-preisen-foto-m-markut-pr.jpg

 

Die Kinder haben sich in ihren Klassen vorbereitet und zunächst jeweils einen Jungen und ein Mädchen gewählt, die sie für ihre Klasse in den Jahrgangswettbewerb schicken. Die Vorleser durften ihre Lektüre selbst aussuchen und auch Informationen zum Autor sowie eine kurze inhaltliche Einordnung der vorgelesenen Textstelle geben. Alle Jahrgänge sind vertreten, auch die 1. Klassen sind dabei. Außerdem bittet die Jury, dass alle Vorleser aus ihnen unbekannten Kinderbüchern eine Passage lesen.

Die Buchhandlung Matthias in Hameln spendiert die Hälfte der attraktiven Kinderbücher, der Förderverein der Schule finanziert die andere Hälfte der Buchpreise. Denn so viel steht im Vorbereitungsteam um Daniela Kursawe und Martina Markut fest: Bei diesem Vorlesewettbewerb soll es keine Verlierer sondern nur Gewinner geben. Es geht darum, die Kinder für das Lesen zu begeistern und Lesefreude zu wecken.

Deshalb dürfen die Jungen und Mädchen auch auf einem gemütlichen Sofa zwischen Kissen und Kuscheltieren Platz nehmen und ihrer jeweiligen Jahrgangsstufe und der Jury vorlesen. Die Jury besteht aus zwei Lehrerinnen, Elternvertretern und der Leiterin der Schulbibliothek. Danach bleibt es für die Schulgemeinschaft noch spannend, alle warten auf die Ehrung in der Aula der Schule. Und dort erhalten dann alle 16 Vorleser unter Applaus ein Kinderbuch als Dankeschön von ihrer Rektorin Katrin Gans. Natürlich bekommen alle Kinder auch tolle Urkunden über ihre erfolgreiche Teilnahme. Die ersten ihres Jahrgangs erhalten zusätzlich noch ein Lesezeichen als Anerkennung. So gibt es vor den Ferien nur strahlende Gesichter.

 


 

Auswertung Lüneburger Fragebogen (Schuljahr 2014/2015) 

 

Alle Schulen in Niedersachsen sind zur jährlichen Evaluation verpflichtet. Auch die VGS Klein Berkel hat eine Evaluation durchgeführt, um herauszufinden, wo unsere Schule Stärken hat und wo es möglicherweise noch Verbesserungsbedarf gibt. Dazu wurde im Februar dieses Jahres eine Umfrage durchgeführt. [weiter]

 

1. Auswertung Gesamt [weiter]

2. Auswertung Diagramm [weiter]

 

 


 

Der Förderverein der Grundschule Klein Berkel stellt sich vor

 

Dörte Kiehne (1.Vorsitzende), Kai Mehrländer (2.Vorsitzender und Kassenwart), Katja Neise (Schriftführerin)

 


 

Mit kleinen Sprüngen viel erreichen

„Skipping Hearts" heißt hüpfende Herzen und ist der Titel eines Präventionsprojekts der Deutschen Herzstiftung. Unter dem Motto „Seilspringen macht Schule" möchte der Verein Kinder dazu motivieren, sich mehr zu bewegen ... [weiter]

 


 

Die Sternsinger

Eine Aktion vom Kindermissionswerk

VON AG SCHÜLERZEIUNG

 

Jedes Jahr findet hier in Klein Berkel und anderswo eine Sternsingeraktion statt. Die Sternsinger sind Kinder die an Caspar, Melchior und Balthasar erinnern. Sie gehen von Haus zu Haus und ... [weiter] 

 


 

Finger weg von Julia!

Ein Theaterstück für Eltern und Kinder in Klein Berkel

VON AG SCHÜLERZEITUNG

 

Laute Kinderstimmen sind aus der großen Aula zu hören. Die ganze Schule hat sich dort versammelt – und warum?

Weil uns das Mathom Theater das Stück „Finger weg von Julia“ vorspielen möchte.

Alle warten schon gespannt ...  [weiter] 

 

 


 

Tannenbaumschmücken im Multimarkt  

 

Die Klasse 1a und 1b nehmen an der Aktion „Tannenbaumschmücken im Multimarkt“ teil. Wie jedes Jahr, stellte der Freizeitmarkt Wolter im Multimarkt allen Teilnehmern ein Grundsortiment an Bastelutensilien zur Verfügung, das zur Herstellung des Tannenbaumschmucks diente. Am 28.11.2014 durften die Kinder ihren selbst-gebastelten Weihnachtsschmuck im Multimarkt auf Tannenbäumen aufhängen. Sechs Grundschulen bzw. Kindergärten nahmen dieses Jahr an der Aktion teil. Alle Kunden haben die Möglichkeit, ihre Stimme für den ihrer Ansicht nach schönsten Baum abzugeben. Am 18.12. wird das Ergebnis verkündet. Bis dahin heißt es abwarten, für welchen Platz es gereicht hat. So oder so haben das Basteln und das Schmücken des Tannenbaums den Kindern viel Freude bereitet. 

Und nun nichts wie hin zum Multimarkt um noch rechtzeitig Deine/Ihre Stimme für unseren geschmückten Baum abzugeben (Baum 2) !!!

  

 

 

   
   

 


 

Erntedankgottesdienst

 

Jedes Jahr feiert die Grundschule Klein Berkel das Erntedankfest. Die ganze Schule geht in die Kirche und der Pastor ist auch immer da. Das Singen in der Kirche macht viel Spaß, aber das Beten vergessen wir auch nicht.

Bei uns ist es so, dass die 2.Klassen beim Erntedankgottesdienst etwas vorführen. Dieses Jahr wurde eine Geschichte von einem Apfelbaum erzählt. Sonne, Wind und Regen sorgen dafür, dass der Baum wachsen kann und aus den Blüten die Äpfel entstehen.

Es haben sehr viele Kinder mitgespielt und wir haben sehr gerne zugesehen. Mit einem großen Applaus endete die Geschichte.

 

 


 

 

VGS Klein Berkel wird Kreismeister

 

 

 

Kreismeister 2014 - VGS Klein Berkel

 

 


 

Informationen zur Projektwoche „Soziales Lernen“

 

In diesem Jahr werden erstmals Fortbildungen im Rahmen der Projektwoche stattfinden. Dr. M. Heilmann und G. Fischwasser - Von Proeck bieten für unser Kollegium, Eltern und interessierte Erwachsene 3 Workshops zu pädagogischen und aktuellen Themen für Erwachsene an.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dieses Angebot wahrnehmen würden. Sie können an allen Workshops teilnehmen oder auswählen, einen entsprechenden Vordruck für Ihre Anmeldung finden Sie unten. [weiter] 

 

 


 

VGS Klein Berkel im Fußballfieber

 

Die Schulmannschaft der VGS Klein Berkel qualifizierte sich für die Hallenbezirks-meisterschaften. Am 18.02.2014 nahm die Grundschule Klein Berkel an den Vorrundenspielen zur Hallenkreismeisterschaft für Grundschulen in Emmerthal teil. [weiter]

  

(Text: Milena und Elana)

Grundschule Klein Berkel  |  gs12.klein.berkel@hameln.de
Besucherzähler